krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga OstschweizLinksFreiwilligendienst LinthLinks

Freiwilligendienst Linth

Freiwilligendienst für die Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden

Der Freiwilligendienst des Palliativnetzwerks Linth hilft, dass im Spital oder zu hause niemand ohne seinen ausdrücklichen Wunsch beim Sterben oder in einer Krisensituation allein gelassen wird. Die Freiwilligen sind eine Ergänzung in der Begleitung und Betreuung von schwerkranken Menschen zum bestehenden Team.

Dei Freiwilligen werden eingesetzt als Sitzwache bei unruhigen oder sterbenden Menschen

  • Ruhige Präsenz bei Patienten
  • Helfende Gespräche, wo es möglich und sinnvoll ist
  • Persönliche Wünsche (nach Möglichkeit) erfüllen
  • Lindernde Hilfe gemäss Anleitung (z.B. zu trinken geben...)

Die Freiwilligen stellen unentgeltlich ihre Zeit und Präsenz zur Verfügung. Sie werden in einem Einführungskurs auf diese Aufgabe vorbereitet und in der Praxis begleitet. Sie unterstehen der Schweigepflicht und übernehmen keine Krankenpflege und hauswirtschaftlichen Arbeiten.

Einsatzorganisation

Die Freiwilligen kommen in der Nacht im Spital oder in der Spitex zum Einsatz.

Die Anmeldung für den Freiwilligendienst muss durch das Spital Linth oder durch eine Spitexorganisation erfolgen. Anmeldungen für die kommende Nacht müssen bis spätestens 17 Uhr bei der Einsatzleitung eingehen. Der Freiwilligendienst ist ein Angebot für schwerkranke und sterbende Menschen in der Spitalregion Linth und ist überkonfessionell.

Die Einsatzleitung erfolgt im Turnus durch das Leitungsteam:
Brigitte Santo
Andrea Raymann
Petra Wälli
Katharina Möhl


Kontakt

Telefon 077 423 66 58


Trägerschaft

Der Freiwilligendienst ist ein Angebot der Krebsliga Ostschweiz für die Spitalregion Linth.


Spendenkonto

Krebsliga Ostschweiz
Freiwilligendienst Palliativnetzwerk Linth
Flurhofstrasse 7
9000 St. Gallen
IBAN CH65 0078 1614 7635 2200 0
Hinweis "Freiwilligendienst"