krebsliga_aargaukrebsliga_baselkrebsliga_bernkrebsliga_bern_dekrebsliga_bern_frkrebsliga_freiburgkrebsliga_freiburg_dekrebsliga_freiburg_frkrebsliga_genfkrebsliga_glaruskrebsliga_graubuendenkrebsliga_jurakrebsliga_liechtensteinkrebsliga_neuenburgkrebsliga_ostschweizkrebsliga_schaffhausenkrebsliga_schweiz_dekrebsliga_schweiz_fr_einzeiligkrebsliga_schweiz_frkrebsliga_schweiz_itkrebsliga_solothurnkrebsliga_stgallen_appenzellkrebsliga_tessinkrebsliga_thurgaukrebsliga_waadtkrebsliga_walliskrebsliga_wallis_dekrebsliga_wallis_frkrebsliga_zentralschweizkrebsliga_zuerichkrebsliga_zug
KrebsligaKrebsliga OstschweizKurse, Gruppen & AnlässeAnlässeInformationsveranstaltung PatientenverfügungAnlässe

Informationsveranstaltung Patientenverfügung

11. Mai 2017, 19.30 bis 21.00 Uhr, Pfarreisaal der Kath. Kirchgemeinde Buchs-Grabs, Pfrundgutstrasse 5, Buchs SG

In meinem Sinne bis zuletzt - Nutzen und Grenzen einer Patientenverfügung.

Vielleicht ist für Sie die Vorstellung beunruhigend, sich einmal nicht mehr selber darüber äussern zu können, wie Sie bei einer schweren Erkrankung medizinisch behandelt werden möchten und wie nicht. Eine Patientenverfügung ermöglicht Ihnen, im Voraus festzuhalten, welchen Massnahmen Sie in einer Situation der Urteilsunfähigkeit zustimmen und was Sie auf keinen Fall wollen.

 

 

  • Was lässt sich mit einer Patientenverfügung regeln und was nicht
  • Wann sollte eine Verfügung erstellt werden und wen sollte man dabei unbedingt hinzuziehen?
  • Soll eine ganz persönliche Verfügung erstellt oder doch lieber ein standardisiertes Dokument ausgefüllt werden?
  • Wie sieht die rechtliche Situation aus?

Antworten auf diese und weitere Fragen erhalten Sie an der Informationsveranstaltung. Im Anschluss sind Sie von der Krebsliga herzlich zum Apéro eingeladen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist gratis, die Kosten werden von der Krebsliga übernommen.

Fachreferentin

Patrizia Kalbermatten-Casarotti, lic. phil. und MAS
Wissenschaftliche Mitarbeiterin Patientenverfügung Dialog Ethik,
Interdisziplinäres Institut für Ethik im Gesundheitswesen

Organisation

Krebsliga Ostschweiz in Zusammenarbeit mit der Krebsliga Schweiz

Information

Krebsliga Ostschweiz, Beratungsstelle Buchs
Brigitte Leuthold Kradolfer, Telefon 081 756 28 57
brigitte.leuthold@krebsliga-ostschweiz.ch

Krebsliga Schweiz, Effingerstrasse 40, 3001 Bern
Gilberte Albert, Telefon 031 389 91 29
gilberte.albert@krebsliga.ch